ふさん

Japaner und gute Manieren in der U-Bahn


Japaner sind ein fleißiges Volk. Gute Manieren, Organisation und Höflichkeit sind drei Begriffe die man mit Japanern einfach verbinden kann. Diese Lebens- und Denkensweise hat sicherlich dazu geführt, dass Japan heutzutage eines der sichersten Ländern auf der Welt ist.

An öffentlichen Orten wie Bahnhöfe, auf der Straße, in Parks, usw. werden die Bewohner Japans immer wieder durch Plakate oder andere Zeichen an deren Manieren erinnert. Die Botschaft ist “Ihr habt euch so zu verhalten und nicht anders”! mir gefällt, dass Japaner sich immer noch streng an diese Regeln halten. Auch ein Grund weswegen Tokio einen ziemlich sauberen Eindruck hinterlässt.

Hier sind ein paar “Gute Manieren” Plakate, die in den U-Bahn Tunneln von Tokio zwischen 1976 und 1982 zu sehen waren. Vintage, kreativ und lustig!

Die drei lästigen Zug Monster: Nesshii (das Schlafmonster), Asshii (das Beinkreuzende Monster) und Shinbunshii (das Zeitung-lesende Monster).

Werfen Sie keine Kaugummis auf den Boden. Selbst Superman bleibt darin hängen.

Vergessen Sie nicht ihren Regenschirm!

Dieses Plakat würdigt das äußerst beliebte Space Invaders Video-Arcade-Spiel und fordert Passagiere ihren Zeitungen zu lesen ohne die anderen Passagiere zu stören.

Viel mehr davon gibt es HIER!!


Moblierte Wohnungen und Zimmer in Wohngemeinschaften ab einen Monat in Tokio, Japan
Offnungszeiten: taglich 8.50 Uhr - 20.00 Uhr
Nishi Shinjuku K-1 Bldg. 2F, 7-2-6 Nishi-Shinjuku,
Shinjuku-Ku Tokyo Japan / ZIP code:160-0023
Tel: (03) 5330-5250 (+81-3-5330-5250)
Fax: (03) 5330-5251 (+81-3-5330-5251)
email [email protected]
サクラハウス

Antwort erstellen