SHIZUOKA
IZU KAWAZU

Machen Sie eine Pause vom geschäftigen Stadtleben an den malerischen Orten der Izu-Halbinsel

Umgeben Sie sich mit wunderschönem Grün und schroffen Küsten

Die Izu-Halbinsel ist eines der beliebtesten Ziele in der Präfektur Shizuoka und liegt etwa 100 Kilometer südwestlich von Tokio. Es ist bekannt für seine natürliche Schönheit, die rauen Küsten und vor allem die Onsen (heißen Quellen). Vor allem im Sommer strömen viele Touristen an die Strände, Klippen und Gipfel von Izu, um der geschäftigen Stadtatmosphäre zu entfliehen. Während die Ostküste der Halbinsel als Reiseziel beliebter ist, ist die Westküste im Allgemeinen ruhiger und bietet einen atemberaubenden Blick auf den Berg. Fuji.

Die Izu-Halbinsel ist vom Bahnhof Tokio mit dem Tokaido Shinkansen in etwa 40 bis 50 Minuten erreichbar. Atami, ein bekannter Thermalbadeort aus dem 8. Jahrhundert, liegt im Osten von Izu. Besucher können in einem der vielen Ryokans (traditionelle Japanisch Gasthäuser) in der Umgebung übernachten und in den Thermalbädern ihre Muskeln entspannen. Shuzenji Onsen befindet sich in der Mitte der Halbinsel und bietet keine Aussicht auf das Meer anderer heißer Quellen, ist jedoch eine der ältesten und berühmtesten Thermalbadeorte auf der Izu-Halbinsel.

Eine weitere beliebte Sehenswürdigkeit in der Umgebung ist das Atami-Schloss, das sich an der Küste von Nishiki-ga-ura befindet und zu den besten Sehenswürdigkeiten in Atami zählt. Die Atami-Burg wurde 1959 als Touristenattraktion erbaut und liegt 100 m über dem Meeresspiegel. Sie bietet einen Panoramablick auf Atami und die Sagami-Bucht.

Im Südosten von Izu befindet sich das Kawazu Nanadaru, der Name der sieben Wasserfälle in den Bergen über der Stadt Kawazu. Die Höhe der Wasserfälle variiert zwischen 30 und zwei Metern. Während einer angenehmen Wanderung auf dem Wanderweg können die Besucher das üppige Grün und die majestätische Aussicht genießen. Das kleine Thermalbad Nanadaru Onsen am Fuße des Weges ist der perfekte Ort, um am Ende eines langen Tages zu entspannen.

GUEST HOUSES

  • NEU
    Wohngemeinschaft

    IZU KAWAZU

    Kyoto / Shizuoka-Izu-Kawazu / Sonstiges

    Insgesamt ab 35.000 ¥ / Monat

Interagiere mit Einheimischen und Kommilitonen und perfektioniere dein Japanisch

Die Shizuoka International Language School wurde 1989 gegründet. Der Lehrplan ist weitgehend in Kurse für Anfänger, Kurse für Fortgeschrittene und Kurse für Fortgeschrittene unterteilt. Die Kurse beginnen mit dem Unterrichten grundlegender Japanisch Begriffe und bereiten die Schüler auf das Bestehen der Aufnahmeprüfungen für die Universität oder das College im Laufe des Jahres vor. Die Schüler werden außerdem aufgefordert, an den verschiedenen Veranstaltungen der Schule teilzunehmen, um mit Kommilitonen und Anwohnern in Kontakt zu treten.

Eine weitere ausgezeichnete Option ist das Kokusai Kotoba Gakuin Japanisch Language Institute. Die 1991 gegründete Schule bietet einen einjährigen und einen zweijährigen Kurs sowie Privat- / Halbprivatunterricht und Gruppenunterricht an, um den unterschiedlichen Bedürfnissen jedes Schülers gerecht zu werden. Die Schüler des Kokusai Kotoba Gakuin Japanisch Language Institute können auch an den vielen Schulveranstaltungen teilnehmen, die das ganze Jahr über stattfinden. Fuji und ein jährliches Schulfest.

Genießen Sie den einfachen Zugang zum üppigen Grün, den Stränden und den heißen Quellen von Izu

Das Yoyogi Koen 1 ist eine ausgezeichnete Wahl für Besucher, die im Herzen des Sakura House wohnen möchten. Izu Kawazu, das im Juli 2019 neu eröffnet wird, ist eine großartige Option für Besucher, die dem geschäftigen Treiben der Stadt entfliehen möchten Tokio und genießen Sie eine entspannte und unvergessliche Erfahrung. Das Wohngemeinschaftshaus befindet sich in Kawazu, einer kleinen Stadt im Süden der Izu-Halbinsel, und bietet Besuchern die Möglichkeit, die atemberaubenden Sehenswürdigkeiten und Strände in der Umgebung zu erkunden. Die Gegend ist besonders im Sommer beliebt, wenn Touristen zu den beliebten Stränden von Imaihamas und Shirahama strömen, aber auch das ganze Jahr über Aktivitäten wie Wandern, Angeln, Radfahren und natürlich Entspannen in den berühmten Thermalbädern nachgehen können. In der Tat verfügt das Gemeinschaftshaus über zwei kleine private Thermalbäder, so dass die Besucher nach einem langen Sightseeing-Tag ausladen können. Das zweistöckige Gebäude verfügt über insgesamt fünf Zimmer im Japanisch Stil sowie ein gemeinsames Speise- und Küchenzimmer und ist somit ideal für Alleinreisende, Familien, Studenten und Gruppen.

TEILEN
TEILEN
Gehen Sie zurück zur Präfektur in Japan
SEITENANFANG

Diese Website verwendet Cookies. Sie stimmen der Verwendung unserer Cookies zu, indem Sie die Website weiter durchsuchen. Finde mehr heraus Hier .