Kanagawa

Die Präfektur Kanagawa ist ein beliebtes Ziel für Tagestouristen aus Tokio

Erleben Sie das Zusammenspiel von traditioneller und moderner Japanisch Kultur, Unterhaltung, Schönheit und Küche

Die Präfektur Kanagawa liegt südlich von Tokio und ist die Heimat von Yokohama, Kamakura und Hakone, drei sehr beliebten Touristenzielen in der Region Kanto.

Yokohama, die Hauptstadt der Präfektur Kanagawa, bietet viele Möglichkeiten, die traditionelle und moderne japanische Kultur kennenzulernen. Es ist auch eine sehr kosmopolitische Hafenstadt, in der Sie Gerichte aus aller Welt genießen können. Verschiedene Veranstaltungen und Festivals wie das chinesische Neujahr finden das ganze Jahr über in Chinatown statt.

Minato Mirai ist eine wunderschöne Küstengegend im Zentrum von Yokohama mit vielen Hochhäusern, darunter der Landmark Tower, Restaurants, Geschäfte, Cafés, Hotels, ein Kongresszentrum, ein Vergnügungspark, ein Entspannungszentrum mit Thermalbädern, Museen und Parks . Das Sky Garden Observatory am Landmark Tower befindet sich 273 Meter über dem Boden und bietet einen malerischen Blick auf Tokio und den Berg. Fuji. Für Kunstliebhaber ist das Yokohama Museum of Art der richtige Ort. Mit sieben Galerien zur Auswahl konzentriert sich das Museum sowohl auf zeitgenössische Kunst als auch auf lokale Künstler.

Hakone ist eines der beliebtesten Reiseziele unter japanischen und internationalen Touristen, die eine Pause vom Trubel Tokios einlegen möchten. Hakone ist wohl am bekanntesten für seine Thermalbäder. Das Hotel liegt weniger als zwei Stunden mit dem Zug von Tokio entfernt und bietet Tagesausflüge oder Übernachtungen in einem der vielen Onsen Ryokans (traditionelles japanisches Gasthaus mit Thermalbad). Im Gegensatz zu vielen anderen japanischen heißen Quellen begrüßt Tenzan Toji-kyo einzelne Gäste mit Tätowierungen (aber nicht Gruppen), was es zu einer beliebten heißen Quelle bei ausländischen Besuchern macht. Mit fünf Männerbädern und sechs Frauenbädern können Besucher durch die verschiedenen Bäder und traditionellen Saunen hüpfen, um den Stress des Reisens zu lindern.

Kamakura ist eine Küstenstadt in der Präfektur Kanagawa, weniger als eine Stunde südlich von Tokio. Früher das politische Zentrum Japans, ist es heute ein beliebtes Touristenziel bei einheimischen und ausländischen Besuchern. Die Hauptattraktion in Kamakura ist der Große Buddha, eine riesige Bronzestatue von Amida Buddha, die auf dem Gelände des Kotokuin-Tempels steht.

GUEST HOUSES

  • Wohnung

    YOMIURI LAND MAE

    Shinjuku / Takadanobaba / Nakano / Nishi-Tokyo

    Insgesamt ab 90.000 ¥ / Monat

  • Wohngemeinschaft
    Guest House

    OTA-KU YUKIGAYA-OTSUKA

    Shinagawa / Gotanda / Kawasaki / Yokohama

    Insgesamt ab 51.000 ¥ / Monat

  • Wohngemeinschaft
    Guest House

    OTA-KU OMORI

    Shinagawa / Gotanda / Kawasaki / Yokohama

    Insgesamt ab 49.000 ¥ / Monat

Meistern Sie Ihr Japanisch in der Präfektur Kanagawa

Die Kanrin Japanisch School ist eine hervorragende Möglichkeit, Japanisch zu lernen. Die Schule befindet sich nur wenige Gehminuten vom Bahnhof Aobadai entfernt und bietet Kurse für Anfänger, Mittelstufe und Fortgeschrittene an, die den unterschiedlichen Bedürfnissen der Schüler gerecht werden. Es gibt auch Vorbereitungskurse für Studenten, die eine Universität in Japan besuchen möchten.

Die Yokohama International Japanisch Language School ist eine weitere hervorragende Option für Japanisch Sprachschüler. Die Schule konzentriert sich auf kleinere Klassen, um die Schüler auf die reale Welt vorzubereiten und ihre Japanisch verbessern. Die Klassen sind je nach Schüler in verschiedene Stufen unterteilt. Die Yokohama International Language School befindet sich in günstiger Lage im Zentrum von Yokohama, etwa 12 Gehminuten vom JR-Bahnhof Yokohama entfernt. Es ist auch ungefähr 20 Minuten mit dem Zug von der Innenstadt Tokios entfernt.

Genießen Sie das, was die Präfektur Kanagawa zu bieten hat, mit diesen Unterkünften im SAKURA HOUSE

Das Yomiuri Land Mae Apartment ist ein komplett eingerichtetes Apartmentgebäude in der Präfektur Kanagawa in der Nähe verschiedener Universitätsgelände. Es liegt fünf Minuten von der Yomiuri Land-Mae Station der Odakyu Linie entfernt. Das zweistöckige Gebäude verfügt über insgesamt fünf Zimmer, die alle mit einer voll ausgestatteten Küche, einem Fernseher, einem Kühlschrank und weiteren grundlegenden Annehmlichkeiten ausgestattet sind.

Weniger als eine Minute vom Omori-Bahnhof entfernt bietet das Ota-ku Omori eine gute Anbindung an die Präfektur Kanagawa.

Das Gästehaus befindet sich in einem lebhaften Viertel mit vielen Geschäften und Restaurants, die zu Fuß erreichbar sind. Es ist ideal für Studenten, Geschäftsreisende, Geschäftsleute und Praktikanten / Praktikanten, insbesondere für diejenigen, die in der IT-Branche (Informationstechnologie) arbeiten. Die Omori-Wohngemeinschaft ist eine Nichtraucherunterkunft.

TEILEN
TEILEN

Diese Website verwendet Cookies. Sie stimmen der Verwendung unserer Cookies zu, indem Sie die Website weiter durchsuchen. Finde mehr heraus Hier .